Wußten Sie, dass 85 % aller Schmerzen durch sogenannte Triggerpunkte in den Muskeln ausgelöst werden und man dies einfach behandeln kann?

Astrid Ramseier ist diplomierte Pflegefachfrau HF und Gesundheitscoach. Nach über 25 Jahren auf einer orthopädischen Abteilung im Akutspital, behandelt sie nun Patienten mit Schmerzen in den Knien, Hüften, Rücken, Ellenbogen oder Schultern, schonend und ohne Nebenwirkungen.

Gesunde und leistungsstarke Mitarbeitende sparen Kosten!

Blockaden lösen – gesund bleiben!

Jeder Mensch verfügt über ein eigenes inneres Selbstheilungssystem. Diese Selbstheilungskraft wird jedoch durch Stress und negative Emotionen gestört und blockiert. Dabei wird der Energiefluss beeinträchtigt. Der Körper gerät aus dem Gleichgewicht und reagiert mit Krankheit und Schmerzen.

Nicht nur Stress am Arbeitsplatz blockiert den Energiefluss, sondern auch Sorgen im familiären Umfeld, Geldnot, Streit, Ängste, Krankheit oder Arbeitslosigkeit eines Partners.

Mit den hier angewandten therapeutischen Methoden Lajin-Paida, Nadeltriggern, Liebscsher & Bracht und Emotionale Balance, lernen Ihre Mitarbeitenden diese Blockaden effektiv und dauerhaft zu lösen. So lassen sich Krankheiten und Schmerzen vorbeugen.

Astrid Ramseier arbeitete über 25 Jahre auf einer orthopädischen Abteilung im Akutspital. Zusammenhänge zwischen Triggerpunkten und Schmerzen am Bewegungsapparat waren da nie ein Thema.

Auch erlebte sie in ihrer langjährigen Tätigkeit als Pflegefachfrau, wie Patienten bestens betreut wurden. Die Mitarbeitenden waren jedoch oft auf sich alleine gestellt.

Diese Erfahrung hat sie motiviert, den Gesundheitseinrichtungen wie Spitälern, Altersheimen oder Spitex-Organisationen ein präventives Gesundheits-Coaching vor Ort anzubieten.

Werdegang

  • 30-jährige Berufserfahrung als Dipl. Pflegefachfrau HF im Spital und in einer Spitex-Organisation
  • Coachingausbildung in Emotionale Balance bei Dr. Roy Martina 2011/2012
  • Ausbildung in Lajin-Paida-Selbstheilungstherapie bei Hong Chi Xiao 2013
  • Ausbildung in Nadeltriggern (Triggerpunktbehandlung) bei Dr. Thomas Wolf 2015
  • Ausbildung zum LNB-Schmerzspezialisten bei Liebscher&Bracht 2018

Kommunikation

  • Deutsch, Italienisch, Englisch, Spanisch und Rätoromanisch
Werdegang
  • Verheiratet, vier erwachsene Kinder
Kommunikation
  • Ich kommuniziere gut und gerne in Deutsch, Italienisch, Englisch und Rätoromanisch.

Meine Vision

Ich unterstütze Spitäler und Institutionen mit Massnahmen zur Vorbeugung von Krankheiten und Stress. Damit bleibt Ihr Pflegepersonal gesund und leistungsstark. Dies spart Kosten und erhöht die Leistungsfähigkeit.

Aus Sicht des Unternehmens ist entscheidend, dass Krankheitstage minimiert und Folgekosten gesenkt werden können. Mit einfachen und gezielten Massnahmen kann ich Ihren Mitarbeitenden zeigen, wie sie Krankheiten vermeiden und gesund bleiben können.

Die Kosten für Prävention sind deutlich geringer, als die Kosten durch Krankheitsfälle!

Warten Sie nicht länger bis ihre Mitarbeitenden krank sind. Ich zeige Ihnen einfache und leicht umsetzbare Lösungen, die jeder Mitarbeitende jederzeit selbst durchführen kann.

Im Spital verzichtet ein Grossteil des Pflegepersonals auf die jährliche Grippeimpfung. Diese Mitarbeitenden sind grundsätzlich nicht gegen Prävention, sondern  wünschen sich eine mildere Form der Gesundheitsvorsorge.

Was Sie von mir erwarten können

Mit  Erfolg leite ich Workshops, Weiterbildungen und Referate zum Thema „Blockaden lösen – gesund bleiben“

Mit meiner Triggerpunkt-Behandlung und LNB-Behandlung lindere ich schonend und ohne Nebenwirkungen Schmerzen am Bewegungsappart

Besuche in Ihrem Betrieb

Die bequemste Lösung für Einzelbehandlung und Workshops in kleinen Gruppen.

Einzelsitzungen

Auf Wunsch können Ihre Mitarbeitenden  zu einer  Behandlung in meine Praxis nach Pratteln kommen.

Schmerz-Behandlung

Die meisten Schmerzen am Bewegungsapparat werden durch Triggerpunkte ausgelöst. Diese Schmerzen löse ich effektiv mit einer schonenden Triggerpunkt-Behandlung.

Workshop: Blockaden lösen – gesund bleiben

In diesem 4 stündigen Intensiv-Workshop erfahren Sie die Zusammenhänge zwischen Gedanken und Emotionen, sowie deren Auswirkungen auf unser Energiesystem und unsere Gesundheit. Der Workshop ist auf zwei Termine im Abstand von 14 Tagen aufgeteilt.

Inhalt: Die Teilnehmer lernen, wie sie ihre Energiebahnen von Blockaden befreien und gleichzeitig den gesamten Energiefluss in ihrem Körper ausbalancieren.

Die Teilnehmer sollten bequeme Kleidung mitbringen (Trainingshose und T-Shirt) und ein Badetuch.

Teilnehmer: Der Workshop ist auf 4 bis maximal 8 Teilnehmer begrenzt. Das gewährleistet, dass wir genügend Zeit haben, für jeden Teilnehmer eine dauerhafte Verbesserung des Gesundheitszustandes zu erreichen.

Ort: Die Workshops finden entweder ganz bequem bei Ihnen im Betrieb statt oder in meinem Praxisraum in Pratteln.

Preis: Pro Teilnehmer nur CHF 90

Sie können sich direkt im Terminkalender anmelden.
Alternativ können Sie auch das Kontaktformular nutzen.

Lajin-Paida Selbstheilungstherapie

Lajin-Paida ist eine uralte Heilbehandlung der Chinesen. Die Therapie besteht aus zwei Teilen und basiert auf der Erkenntnis, dass die Menschen krank werden, wenn ihre Energiebahnen blockiert und im Ungleichgewicht sind.

Diese zwei Methoden sind sehr praktisch und effektiv. Sie unterstützen die Gesundheitserhaltung und aktivieren die Selbstheilung.

Lajin

Lajin ist das gezielte Dehnen von Bändern, Sehnen und Muskeln, um die Energiebahnen durchlässiger zu machen. In „verstopften“ Bahnen kann keine Energie fließen.

Paida

Bei Paida klopfen wir bestimmte Körperteile mit der flachen Hand. Damit wird die Blutzirkulation angeregt, die Blockaden werden gelöst, die Selbstheilungskräfte aktiviert und schädliche Substanzen werden aus
dem Körper transportiert.

Mit diesen Methoden pflegen wir das Gesunde und behandeln gleichzeitig das Kranke!

Bitte verwenden Sie das Kontaktformular um einen Termin zu vereinbaren.

Unser Energiesystem gleicht einem Strassennetz.

Die Energie, bzw. der Verkehr muss frei fliessen können,
sonst entsteht Krankheit und Chaos.

Emotionale Balance

Die Emotionale Balance löst Energieblockaden und mobilisiert die Selbstheilungskräfte, sowohl mit körperlichen als auch mit geistigen Übungen.

Diese Therapie ist eine Kombination aus Meridianklopftechnik, Affirmation, Kinesiologie und Entspannungsübungen.
Die Meridianklopftechnik ähnelt der chinesischen Paida-Methode, ist jedoch sanfter.

Mit der Affirmation wird die geistige Haltung beeinflusst. Die Kinesiologie dient zur Behandlung des Körpers und die Entspannungsübungen unterstützen den Abbau von Stress und den Aufbau einer gesunden Geisteshaltung.

Diese Therapie ermöglicht es jedem Menschen, seine eigenen Selbstheilungskräfte zu mobilisieren und dadurch an Kraft, Mut und Selbstwertgefühl zu gewinnen.

Bitte verwenden Sie das Kontaktformular um einen Termin zu vereinbaren.

Praxis von Astrid Ramseier

Praxis von Astrid Ramseier
Zertifizierter Gesundheitscoach

Gesundheitscoaching Ramseier Logo

Astrid Ramseier

Dumphaldenweg 12
CH-4133 Pratteln

Telefon +41 79 917 30 03

Telefonisch erreichbar:
Mo - Fr von 8:30 bis 17:00 Uhr

[A /]